Informationen zu Reiki

 

Reiki, eine Methode der Energieübertragung durch Handauflegen, wurde 1922 von dem Japaner Dr. Mikao Usui in Kyoto wiederentdeckt. Die Legende sagt, dass er in den Sanskritschriften der Lotus-Sutras das komplette Wissen fand, wie das Heilen durch Handauflegen gemacht wird. Nachdem Dr. Usui für 21 Tage auf einem heiligen Berg meditiert hatte, fand er Zugang zu der Energie, die er Reiki nannte...
 

Das japanische Wort Reiki bedeutet "universale Lebensenergie", die Energie die unser ganzes Sein bestimmt und uns am Leben hält. Durch einen Vorgang, der "Einstimmung" genannt wird, werden unsere Hände für das Weiterleiten der Energie empfänglich gemacht. Zugang zur Reiki-Energie kann nur durch einen Reiki-Meister in einem Reiki-Seminar zum I. Grad geschaffen werden.

 

Alleine schon durch diesen Vorgang werden unsere feinstofflichen Energiezentren - auch Chakras genannt - ausgeglichen und in perfekte Balance gebracht. Das Wort Chakra stammt ebenfalls aus dem Sanskrit, der altindischen Schrift, und bedeutet übersetzt "Energiewirbel" oder "drehendes Rad".

 

Wir haben 7 Hauptenergiezentren, die entlang der Mittellinie des Körpers verlaufen. Sind diese Energiezentren ausgeglichen und schwingen harmonisch, sind wir gesund. Diese Chakras sind mit unserem Drüsensystem und damit unserem Hormonhaushalt verbunden.

 

Nachdem wir in einem Reiki-Seminar auf die Energie eingestimmt worden sind, lernen wir unter anderem eine 1-stündige Behandlung, die wir uns selbst, aber auch anderen Menschen geben können. Hierbei werden die Chakras nacheinander mit den Händen ausgeglichen und gleichzeitig mit zusätzlicher Energie versorgt. So entsteht eine Ausgeglichenheit in unserem gesamten Hormonsystem.

 

Die Behandlung führt zu einer tiefen Entspannung. Reiki ist eine der besten Methoden, Stress wirkungsvoll zu reduzieren. Die Wirkung entspricht hierbei in etwa der Meditation. Wir werden gelassener, ruhiger und kommen in unsere Mitte. Ein tiefes Gefühl des Friedens und der Verbindung mit allem Sein stellt sich ein, so dass wir wieder wacher durchs Leben gehen. Es entstehen neue Sichtweisen und unsere Prioritäten verändern sich. Nicht mehr die materiellen Dinge sind uns wichtig, sondern wir machen uns auf die Suche nach dem Sinn des Lebens.

 

Reiki hilft uns, einfacher durch unser Leben zu gehen. Es ist eines der besten Mittel zur 1. Hilfe bei jeglicher Art von Verletzungen und hilft bei chronischen Beschwerden. Es reduziert wirkungsvoll Schmerzen und Ängste, da es unsere Selbstheilungskräfte im Körper anregt. Wobei hier niemals auf einen Arztbesuch verzichtet werden soll; Reiki dient als Ergänzung zur Schulmedizin und hat sich durchaus seinen Platz verdient, da Reiki in allen Bereichen des Lebens einsetzbar ist.

 

Ob bei der Arbeit mit Kindern, Kranken, Sterbenden, Tieren ... überall bringt Reiki Linderung und ist eine wertvolle Hilfe.

 
 
Reiki ist für jeden - immer und überall !!!
 
Reiki regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an
Reiki entspannt
Reiki gleicht den Energiefluss im Körper auf
Reiki reinigt von Giften
Reiki ist eine Handvoll Gesundheit
 

 

"Reiki-Surprising-Afternoon“
 

Eine schöne Möglichkeit, um Reiki erst einmal kennenzulernen. Der Nachmittag ist keine Voraussetzung am I. Reiki-Grad teilzunehmen. Er bietet aber einen guten ersten Einblick.

Termine gerne auf Anfrage.

 

Copyright S. Kleemann